Kleine Brauer - Grosse Biere


Seit 2008 treffen sich jedes Jahr am Samstag um den „Tag des Bieres"
(23. April) Österreichische und Bayerische Kleinbrauer, um die Biervielfalt der regionalen Brauereien zu präsentieren.
Bei "Kleine Brauer - Grosse Biere" können Sie von etwa 20 Brauereien aus der Inn-Salzach-Region über 100 verschiedene 
Bierspezialitäten verkosten.
Der Austragungsort der Veranstaltung wechselt jährlich über die Grenze, "Kleine Brauer - Grosse Biere" findet also mal auf Bayerischer, mal auf Österreichischer Seite der Salzach bei einem der teilnehmenden Betriebe statt.

Die Bräus und Braumeister der kleinen Brauereien präsentieren ihre Bierspezialitäten und dabei besteht die Möglichkeit sich eingehend über die Biere zu informieren, diese zu verkosten oder ein persönliches Gespräch mit den Brauern  zu führen. 

Näher dran an den Geheimnissen der Braukunst geht nicht!

Und so funktionierts:
Sie kaufen sich für 2 Euro ein Festivalglas und können an jedem Stand das Glas ab 1,50 Euro wieder befüllen lassen.  
(Manchmal auch etwas mehr, je nach Biersorte) 
Am Ende geben Sie das Glas wieder zurück (und erhalten auch das Pfand wieder), oder nehmen das Glas als Erinnerung mit nach Hause.
Der Eintritt ist frei.
Wir kümmern uns um Bier, Essen und die musikalische Begleitung.
Darüber hinaus gibt es viele verschiedene "bierige" Preise der Teilnehmenden Brauereien bei den Verlosungen zu gewinnen!

Share by: